Bild zu BERNETbildung

Berufsbildner/innen-Kurs mit eidgenössisch anerkanntem Abschluss

Seit mehr als zehn Jahren bietet BERNETbildung.ch massgeschneiderte Lösungen für Institutionen im Rahmen der Lehrlingsausbildung und Qualitätsentwicklung an.

 

Handlungskompetenz

Sie können die Grundlagen der betrieblichen Ausbildung von Lernenden in Ihrem Lehrgebiet und Praxisfeld anwenden. Die Hilfsmittel und die Bildungspartner, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen, sind Ihnen bekannt.

 

Dauer

5 Kurstage (40 Stunden) aufgeteilt in 2-Tages-Blöcke mit grösseren Abständen dazwischen, Termine frei wählbar

 

Referenten / Referentinnen

Unsere Kursleiterinnen/Kursleiter haben einen Abschluss in der Höheren Bildung und verfügen über berufliche Praxis der Zielgruppe. Sie betreuen selber Lernende. Zusammen mit SIEB.ch und der PH Zürich bilden sie Dozenten für Höhere Fachschulen der Berufsschulen aus.

 

Umsetzung des SBBK-Lehrplans

Bildungsziel 1: Umgang mit Lernenden

  • Anfangsphasen erfolgreich gestalten
  • Kommunikationsstil erkennen und nutzen
  • Suchtverhalten erkennen und Lösungen entwickeln

Bildungsziel 2: Planung und Umsetzung der betrieblichen Bildung

  • Wesentliche Elemente der Ausbildung überblicken
  • Ausbildungsplan erstellen
  • Ziel nach SMART formulieren
  • Instruktion zweckmässig durchführen
  • Führungsverhalten reflektieren
  • Arbeits- und Lernsituation (ALS) erfolgreich durchführen und beurteilen

Bildungsziel 3: Berücksichtigen der individuellen Fähigkeiten

  • Coachinggespräche durchführen
  • Gespräche strukturieren
  • Bewerbungsverfahren für neue Lernende analysieren

Bildungsziel 4: Rahmenbedingungen der Berufsbildung

  • Rechtliche Grundlagen kennen
  • Zentrale Punkte der einzelnen Generationen erkennen
  • Spannungsfelder der Lernenden analysieren und Schlüsse ziehen

 

 

Kurskosten gesamt bei maximal 16 Teilnehmenden 12‘500Fr. (5 x 2500 Fr.)